Zertifikat

Telecom Behnke GmbH

Die Telecom Behnke GmbH ist ein Familienunternehmen mit einer mehr als 35-jährigen Tradition und Spezialist für Telekommunikationslösungen in den Bereichen Tür, Industrie, Notruf und Aufzugnotruf:

Die Unternehmensgruppe vereint Entwicklung, Fertigung und Vertrieb von Tür-, Industrie- und Notrufsprechstellen sowie von Aufzugnotruftelefonen unter einem Dach.

1980: Rolf Behnke (Fernmeldemeister) gründet die Telefonbau Behnke GmbH in Saarbrücken. Geschäftsfeld: Vertrieb und Installation von Telefonanlagen in Südwestdeutschland.

1988: Erweiterung des Geschäftsfelds durch bundesweiten Vertrieb von Tür- und Sondertelefonen.

1997: Gründung der Notrufzentrale Behnke GmbH. Geschäftsfelder: Aufzugnotruf-Komponenten und Aufzugnotruf-Dienstleistungen.

2001: Gründung der Telecom Behnke GmbH als Vertriebsgesellschaft (B-to-B-Sektor). Umorientierung der Telefonbau Behnke GmbH: Ausschließlich Entwicklung und Herstellung von Tür-, Notruf- und Aufzugnotruftelefonen. Neubau der Firmenzentrale und Umzug nach Kirkel bei Homburg (Saarland). Verleihung der „Grünen Hausnummer“ durch das Saarländische Ministerium für Umwelt.

Seit 2001: Etabliert im Deutschen Markt, positioniert sich die Telecom Behnke GmbH mit dem Vertriebspartner Konzept nach und nach in europäischen Ländern.

2005: Gründung der Behnke Service GmbH als europäische Marketing-Gesellschaft.

2007: Gründung der Télécom Behnke S.A.R.L. in Forbach (Frankreich).

2009: Start des Premiumpartner-Konzepts: Zertifizierung geschulter Fachfirmen.

2011: Ausbau der Marketingaktivitäten.

2012: Relaunch der Notrufzentrale Behnke GmbH.

2013: Sven Behnke übernimmt die Geschäftsführung der Behnke Gruppe.